Quitte

Quitte

Plural:
Quitten
Familie:
Rosaceae – Rosengewächse
Spezies:
Cydonia oblonga

Herkunft

Asien und Europa.

Pflanze

Der Quittenbaum ist 4 bis 6 Meter hoch, blüht im Mai und Juni und hat weiß bis zartrosene Blüten. Die Blütenblätter sind 2 bis 5 cm lang. Als wärmeliebende Planze wird sie bevorzugt in Weinbaugebieten angebaut.

Frucht

Die je nach Sorte apfel- oder birnenförmigen Früchte der Quitte sind den Jüngeren heute leider kaum noch bekannt. Dabei könnte man fast sagen, dass sie die Urform unseres Obstes sind. Reif leuchten sie wie Zitronen und verströmen weithin ihren wunderbaren Duft. Da sie keine Frucht zum Reinbeißen ist, wissen oft nur Kenner und Liebhaber ihre Vielseitigkeit zu schätzen.

Reife

Die Erntezeit beginnt Ende September und zeiht sich je nach Witterung und Sorte bis Ende November/Anfang Dezember hin.

Lagerung

Quitten können in kalten Kellern gut 2 Monate lagern.